Kompetenzbereich: Qualitätssensoren
Von AB Elektronik Sachsen

Qualitätssensoren dienen der Messung von Konzentration und Verhältnissen in verschiedenen Flüssigkeiten (AdBlue® , DEF, Urea). Dabei wird ein optisches Messprinzip verwendet. Auf Grund seiner hohen Robustheit lässt sich dieser Sensor in vielseitigen Applikationen verwenden. Zusätzlich bietet er eine hohe Genauigkeit und Temperaturresistenz.

Durch Verwendung einer speziellen optischen Technik, ist KYOCERA AVX´s Sensor in der Lage, geringe Abweichungen in der Harnstoffkonzentration von +/- 2 % zu messen, sogar bei Temperatren von -10 °C bis +85 °C. Das optische Messprinzip ist robust gegen Schmutz und bewegende Flüssigkeiten, einschließlich Benzin-, Diesel-oder Kühlmittel.

Typische Merkmale und Vorteile

  • Messung von Flüssigkeitskonzentration
  • Konzentrationsverhältnis verschiedener Flüssigkeiten
  • Verschleißfrei
  • Genauigkeit: ± 2 % (Harnstoffkonzentration in Wasser)
  • Messbereich: 0 %-50 % (Harnstoff in Wasser)
  • Funktion: -40 °C bis +60 °C (85 °C)
  • Signalausgang: SENT Schnittstelle
  • Optisches Messprinzip
  • Frostsicher
  • Temperatursignal
  • Stecker optional anpassbar
  • Tank- oder In-Line-Montage
  • Kombinierte Qualitäts- und Niveau-Lösung
  • Robustes, modulares Design

Weiteres zum Thema Qualitätssensoren: